VORSCHAU
PRESSETERMINE

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten


WETTER
Graz: bedeckt
24°
Innsbruck: Regen
22°
Linz: Regen
22°
Wien: bedeckt
20°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Di, 02.04.2024 08:56
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20240402008 Bauen/Wohnen, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

Tiroler Zillertal mit neuem Bildungszentrum auf 1.300 Metern Höhe

Bronzefarbene PREFA-Rauten bieten beim Bildungsgebäude Optik und Schutz – die PREFARENZEN im April
Bildungszentrum in Gerlos
Bildungszentrum in Gerlos
[ Fotos ]

Marktl/Innsbruck/Gerlos (pts008/02.04.2024/08:56) - UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen sich Volksschule, Kindergarten und Kinderkrippe auf harmonische Weise in die Umgebung ein. Die bronzenen PREFA-Dach- und Wandrauten 44 × 44 setzen dabei ästhetische Akzente und bieten robusten Schutz vor rauen Wetterbedingungen.

Beeindruckende Nutzerfreundlichkeit in den Tiroler Alpen

Das Bildungsgebäude am östlichen Ortsrand von Gerlos beeindruckt mit seiner durchdachten Nutzung. Die Architekten realisierten eine dreigeschossige Volksschule als markanten Hochpunkt, während die Kindergarten- und Krippenbereiche horizontal angeordnet sind. Ein autofreier Campus mit Kiss & Ride Zone gewährleistet einen sicheren Zugang für die Kinder. Zusätzliche Spielflächen auf den Dächern, schräg angeschnittene Ebenen und ein in den Hang gebauter Sockel bieten unerwartete Räume und Rückzugsmöglichkeiten. Zu den Highlights zählen eine erweiterbare Aula und eine öffentlich nutzbare Sporthalle im Tiefgeschoss.

Wetterfest und harmonisch eingebunden

Die markante Form und Ausrichtung des Zentrums hebt es von der Landschaft ab, doch es bleibt durch Farbgebung und Materialwahl mit ihr verbunden. Das Materialkonzept von UNISONO ARCHITEKTEN umfasst Holz, Glas, Sichtbeton und das robuste Aluminium von PREFA. Die widerstandsfähige Gebäudehülle ist entscheidend, um den Schneemassen in Gerlos standzuhalten. Die präzise Verlegung der Rauten wurde von Simon Mössler und seinem Team von Mössler Dach hervorragend umgesetzt. Dazu gehörten auch anspruchsvolle Detailaufgaben wie die harmonische Integration von Lüftungsauslässen in die Dachfläche.

Kurzfassung
Das Innsbrucker Architektenteam von UNISONO setzt mit einem innovativen Bildungszentrum im Tiroler Zillertal neue Maßstäbe. Das Gebäude, in Gerlos auf 1300 Metern Höhe gelegen, überzeugt mit seiner außergewöhnlichen Architektur. Durch die präzise Verarbeitung der PREFA Rauten durch die Experten der Firma Mössler Dach wird sie zusätzlich unterstrichen.

Material : Dachraute 44 × 44, Wandraute 44 × 44, Bronze

Unter diesem Link stehen Bilder zum Download bereit: https://brx522.saas.contentserv.com/admin/share/b8da2a89
Fotocredit: PREFA | Croce & Wir

PREFA im Überblick
Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit knapp 80 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach-, Solar- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Insgesamt beschäftigt die PREFA Gruppe rund 700 MitarbeiterInnen. Die Produktion der über 5.000 hochwertigen Produkte erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. PREFA ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp, die weltweit über 8.000 MitarbeiterInnen in über 40 Produktionsstandorten beschäftigt.

Die nachhaltige Verantwortung von PREFA – unser starker Einsatz für eine intakte Umwelt
Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für PREFA mehr als nur Begriffe, die Verantwortung wird sehr ernst genommen. Von der Rohstoffbeschaffung über die Produktion bis hin zur Entsorgung der Produktionsabfälle unterliegen alle Schritte der Kreislaufwirtschaft einer sorgfältigen Auswahl und Umsetzung sowie strengen Kontrollen. Da Aluminium fast ohne Qualitätseinbußen beliebig oft recycelbar ist, werden bei PREFA die Produkte aus bis zu 87 Prozent recyceltem Aluminium hergestellt. Der eingesetzte Strom am Produktionsstandort Marktl stammt zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie, also aus Sonnenkraft, Windkraft, Wasserkraft und Biomasse. Selbst die Abfallbilanz kann sich sehen lassen – 99 Prozent der Aluminium-Produktionsabfälle gehen zurück an den Start. So sind bei PREFA nicht nur die Dächer und Fassaden für Generationen gemacht, sondern auch der Einsatz für eine nachhaltige Zukunft. Alle Details und die vollständige Nachhaltigkeitsbroschüre sind unter http://www.prefa.at/nachhaltigkeit zu finden.

(Ende)

Aussender: PREFA Aluminiumprodukte GmbH
Ansprechpartner: Jürgen Jungmair
Tel.: +43 2762 502 801
E-Mail:
Website: www.prefa.at
PREFA Aluminiumprodukte GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising