VORSCHAU
PRESSETERMINE
Rathaus der Stadt Villach, Paracelsussaal
22.02.2024 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: bedeckt
24°
Innsbruck: Regen
22°
Linz: Regen
22°
Wien: bedeckt
20°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mi, 07.06.2023 12:45
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20230607018 Bauen/Wohnen, Unternehmen/Wirtschaft
Pressefach Pressefach

Große Freude bei Eröffnungsfest in Seekirchen

Wohngemeinschaft von Jugend am Werk bezieht neue Räume
Jugend am Werk, Salzburg Wohnbau
Jugend am Werk, Salzburg Wohnbau
[ Fotos ]

Salzburg/Seekirchen (pts018/07.06.2023/12:45) - In die neue Wohnanlage seek-living in Seekirchen ist auch eine Wohngruppe von Rolling Home – betreut von Jugend am Werk – eingezogen. Am Freitag fand das Eröffnungsfest mit Bewohner:innen und Projektbeteiligten statt.

Ende April wurde der erste Bauabschnitt der neuen Wohnanlage seek-living fertiggestellt und die neuen Wohnungen an die Bewohner:innen übergeben. In einem Gebäude der Salzburg Wohnbau ist auch eine Wohngemeinschaft Seekirchen, eine Pflegeeinrichtung für junge Menschen mit schwerer körperlicher Beeinträchtigung, untergebracht. Träger der Wohngemeinschaft ist Jugend am Werk.

Barrierefreiheit erleichtert Alltag

Beim Eröffnungsfest feierten Bewohner:innen, ihre Angehörigen, Betreuer:innen und Projektbeteiligte gemeinsam: Sichtlich groß war die Freude über die neuen Räumlichkeiten. Auf insgesamt 701 m² Wohnnutzfläche stehen neun Garconnieren und großzügige Gemeinschaftsflächen auf zwei Stockwerken zur Verfügung. Die Wohnungen sind komplett barrierefrei gestaltet, damit für die Bewohner:innen jederzeit uneingeschränkter Zugang zu allen Räumen gewährleistet ist. Jugend am Werk übernimmt mit zwölf Mitarbeiter:innen die Betreuung rund um die Uhr.

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Maßgeblich an der Entstehung beteiligt war "Rolling Home", eine Elterninitiative von Eltern beeinträchtigter Kinder für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung und möglichst autonome Alltagsbewältigung auch in betreuten Einrichtungen. Umsetzung und Betreuung des Projekts werden vom Land Salzburg finanziert und gefördert.

"Die Liegenschaft ist wirklich beeindruckend, besonders freut uns das persönliche Engagement aller Beteiligten – insbesondere der Salzburg Wohnbau. Es freut uns sehr, dass das Land Salzburg eine derartige Einrichtung für Menschen mit Behinderungen ermöglicht", betont Mag. Uwe Höfferer, Geschäftsführer von Jugend am Werk Salzburg. "Wir haben hier die Chance, ein Konzept umzusetzen, das nachhaltig zur Selbstbestimmung, Autonomie und passgenauer Unterstützung in allen Lebensbereichen für Menschen mit Behinderungen beiträgt. Eine Haltung umzusetzen, die unterstützt und nicht bestimmt. Eine Haltung, die immer eine Wahl lässt und offen und tolerant gegenüber dem Unbekannten ist."

"Dass die neue Wohnanlage in Seekirchen mit dem Einzug der Wohngruppe von Jugend am Werk Salzburg nun auch ein Paradebeispiel für Barrierefreiheit und Inklusion wird, freut uns ganz besonders. Als gemeinnütziger Bauträger ist es uns ein großes Anliegen, unseren Beitrag im sozialen Bereich zu leisten. In der neuen Wohnanlage ist es gelungen, den Bewohner:innen der Wohngemeinschaft ein modernes und schönes Wohnumfeld zu bieten, das auf ihre Anforderungen abgestimmt ist und ihnen möglichst viel Autonomie im Lebensalltag ermöglicht", so die Geschäftsführung der Salzburg Wohnbau.

(Ende)

Aussender: Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
Ansprechpartner: Clemens Jager
Tel.: +43 662 453160
E-Mail:
Website: www.salzburg-wohnbau.at
Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising