VORSCHAU

PRESSETERMINE
Hotel Steigenberger Frankfurter Hof
08.12.2021 00:00
Universität Zürich-Zentrum
08.12.2021 00:00
Universität Zürich-Zentrum
08.12.2021 00:00




WETTER
Graz: bedeckt
24°
Innsbruck: Regen
22°
Linz: Regen
22°
Wien: bedeckt
20°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
ADHOC
Do, 10.06.2021 12:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pta20210610028
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
Pressefach Pressefach

Börsenradio.de: Alles Wissenswerte zur Inflationsgefahr! - "Trauma des zu frühen Ausstiegs aus billigem Geld von 2011!"

Eine der besten Erklärungen zur Inflation und Folgen der Zinserhöhungen von Christian Heger

Heinersreuth (pta028/10.06.2021/12:30) - An alle Journalisten-Kollegen:
Nach vielen Interviews zum Thema Inflation haben wir hier einer der besten Erklärungen zur Inflation und Folgen der Zinserhöhungen bekommen:

https://www.brn-ag.de/38998-Juds-Podcast-Infaltionsgefahr-Trauma-des-fruehen-Ausstieg

oder auch als Podcast:
Spotify: https://open.spotify.com/show/6g5dKxTbBazJOecgemXZTT
Apple: https://podcasts.apple.com/podcast/id1519398043

Sie hören eine der besten Erklärungen zur Inflation und Folgen der Zinserhöhungen von Christian Heger: "Die Geldpolitik alleine bringt die Wirtschaft nicht ins Laufen. In den USA wird MMT (Modern Monetary Theory) praktiziert, ohne dass es explizit so genannt wird. D. h. der Staat verschuldet sich und die Notenbank finanziert das Ganze. Und das geht auch nur so lange gut, bis es keinen nachhaltigen Inflationsanstieg hervorruft. Wichtig ist es, sich auch anzuschauen, was ist in der Finanzkrise 2008/2009 passiert. 2011 hat die EZB die Zinsen sogar erhöht. In einer Phase, in der die Konjunktur noch gar nicht so richtig in Gang gekommen ist. Wir haben danach die Eurokrise bekommen, wir haben Probleme bekommen. Selbst in den USA ist das Wachstum nie mehr auf das Niveau, wie es in den Jahren vor der Krise war, zurückgekommen. Und das war ein Fehler, ein zu frühes Bremsen der Geldpolitik und ein zu früher Ausstieg der Fiskalpolitik. Das möchte diesmal keiner. Das ist eine Art Trauma, das alle vor Augen haben. Das hat ja auch zu politische Konsequenzen geführt, ... der Populismus ist hochgekommenen,.... Und das sind alles Tendenzen, die man diesmal nicht provozieren möchte. Und das macht alle so zögerlich jetzt!" In diesem Podcast von Wolfgang Juds von CREDO Vermögens-Management "Investiere in Dein Leben" ist heute Christian Heger von VM Vermögens-Management zu Gast.

(Ende)

Aussender: Börsenradio.de
Denzenlohestrasse 47
95500 Heinersreuth
Deutschland
Ansprechpartner: Peter Heinrich
Tel.: +49 9217413400
E-Mail:
Website: www.brn-ag.de
ISIN(s): - (Sonstige)
Börsen: -
Weitere Handelsplätze: keine
Börsenradio.de
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising